Events

26. August - 26. September

Ausstellung Slava Mohl

Geboren 1978 in Bosnien, lebt Slawa Mohl seit 1992 in Österreich und Kärnten ist ihre zweite
Heimat geworden.
Schon seit ihrer Kindheit begleitet sie die Kunst. Nach der Ausbildung zur Hotel- und
Gastgewerbe -Assistentin war sie über mehrere Jahre als kaufmännische Büroangestellte
tätig. Parallel begleitete sie  jedoch immer die Malerei und ihr tiefes Bestreben, sich
über diesen kreativen Weg auszudrücken.
Durch diese Liebe und tiefe Verbindung zur Malerei entschloss sie sich 2016 schließlich,
ihre erlernte berufliche Tätigkeit zu beenden und die Meisterklasse der HTBLA
Ortweinschule in Graz mit dem Schwerpunkt „Malerei“ zu absolvieren, welche sie 2018 mit
ausgezeichnetem Erfolg abschließen konnte.
Seither ist sie als freischaffende Künstlerin tätig.
Mit der vielfältigen Ausdrucksmöglichkeit der Malerei versucht sie ihre innere
surrealistische Welt sichtbar zu machen und davon zu erzählen. Sie ist  auf einer Reise, auf
der sie mittels der verschiedensten Materialien – ob Pigment oder feste Kreide,
Papier oder Leinwand, Licht oder Schatten – einen inneren Raum nach außen trägt und
Eindrücke und Gefühle neu miteinander verbindet.

28. September

Urban Sketching Kurs

mit B. Wong

 

Seit 2015 treffen sich die Urban Sketchers von Wien regelmäßig um die schönen Eindrücke der Stadt auf Papier festzulegen. Wie man lernt die Atmosphäre eines Moments einzufangen mit schnellen und aussagekräftigen Linien? Das erzählt uns eine der Aktivsten Mitgliederinnen der Gruppe! Anmeldungen unter: galerie.kunstwelle@gmail.com

Kursdauer 10 bis 12 Uhr
Kursbetrag: 40€

Wunschtermine​

Aquarellkurse für Kinder

Auch dieses Jahr können Sie gerne Ihre Kinder an einem verregneten Tag in die Galerie bringen und einen Malkurs in Aquarell offerieren! 

Die Materialien stelle ich zur Verfügung, bis zu zwei Kinder können mitmachen und ein Erwachsener muss dabei sein. Zusammen können wir euer Lieblingstier oder Lieblingshelden zeichnen und fertig realisieren! Danach muss das Kunstwerk nur mehr an die Wand 🙂

Kosten sind 20€ pro Stunde, pro Kind

18. August - 18. September

Luis Lippnig „Lipko“

Luis Lippnig wurde 1960 in Judenburg geboren.

1979 startete er mit Zeichnungen, Aquarell und Ölmalerei. Er lebt und arbeitet in Judenburg.

Der Künstler über sich selbst:

Um spontan arbeiten zu können, verwende ich seit Ende 2018 Acrylfarben, Acryl Pouring in durchscheinender als auch pastoser Technik. Den Sinn meiner Malerei sehe ich im immer neu entstehenden Bilderfindungsprozess, der dadurch kreative Kräfte freisetzt. Dazu benutze ich verschiedene Materialien, als auch Glas und Leinwand.